Gestreiftblättriges Reitgras - Calamagrostis

Allgemeine Informationen
Das gestreiftblättriges Reitgras ist ein mittel-hohes Ziergras mit einer dichten, aufrechten Wuchsform. Im Sommer blüht das gestreiftblättriges Reitgras und bildet wunderschöne strohgelbe Blütenstände aus. Diese bleiben den ganzen Sommer über in einer aufrechten Position erhalten. Die Pflanze wird ca. 170 cm hoch und ca. 60 cm breit. Perfect Garden hat nur die bunte Calamagrostis-Variante im Angebot, nämlich das gestreiftblättrige Reitgras ’Overdam’. Die Merkmale dieses farbenfrohe Reitgras sind seine weiß gestreiften Blätter  und seine strohgelben Blütenstände.  Das Ziergras wächst im Frühjahr relativ schnell und kann jährlich zurückgeschnitten werden.

Wann blüht das gestreiftblättrige Reitgras?
Diese Reitgrasart blüht zwischen August und Oktober und bildet hellbraune Blütenstauden aus. Die Sonne trocknet diese Ähren aus. Im Anschluss werden die trockenen Samen durch den Wind verteilt. Die Pflanze wächst kräftig und ist auch nach der Blütenphase noch ein Hingucker.

Wie kann man das gestreiftblättrige Reitgras am besten schneiden?
Das Reitgras kann im Februar oder März merklich zurück geschnitten werden. Der Abstand zum Boden sollte ca. 10-20 cm betragen. Im Anschluss beginnt das neue Wachstum. Ehe man es sich versieht ist die Wuchshöhe des Reitgrases schon wieder merklich angestiegen.
Wo ist der beste Platz für das gestreiftblättriges Reitgras?
Das Reitgras wächst von Natur aus in der nördlichen Hemisphäre. Es ist daher an feuchte und nasse Umgebungen gewöhnt. Daher ist es nicht überraschend, dass die Pflanze einer feuchten Umgebung bevorzugt. Diese Sorte stammt nämlich von den Reitgrassorten ab, die in Ufernähe zu finden sind. Das gestreiftblättrige Reitgras wächst am kräftigsten in voller Sonne. Es benötigt unter diesen Umständen aber eine große Menge Wasser.
Eignet sich diese Art auch für den Balkon?
Sie können das gestreiftblättrige Reitgras in einen großen Trog oder Topf setzen. Sie sollten allerdings dafür sorgen, dass die Pflanze genügend Wasser erhält und durch Hitze oder die pralle Sonne nicht belastet wird. Wenn Sie sich ordnungsgemäß um die Pflanze kümmern, eignet sich das gestreiftblättrige Reitgras für den Balkon.
Wie pflegt man das Reitgras?
Der Pflanzungszeitraum von Calamagrostis beginnt im Frühjahr und endet mit dem Beginn des Herbstes. Das Umpflanzen oder das Versetzten von Pflanzen ist nur zu Frühlingsbeginn möglich. Es wird empfohlen, das Ziergras nach der Pflanzung und der Umpflanzung zusätzlich zu düngen und zu wässern. Die Düngung können Sie ca. 2-3-mal pro Jahr wiederholen. Verwenden Sie organische Düngemittel.
  • Winterhärte:
    Gut

  • Bodenart:
    Feuchte und humusreiche Böden

  • Feuchtigkeit:
    Feucht, aber nicht zu feucht

  • Standort:
    Sonne

  • Höhe:
    Bis 160cm

  • Immergrün oder laubabwerfend:
    Laubabwerfend

  • Rückschnitt:
    Im Februar/März Rückschnitt bis auf eine Höhe von 10 cm über dem Boden

  • Düngung:
    2 bis 3 Mal pro Jahr

  • Blüte:
    Strohgelbe Blütenstände

  • Blütezeit:
    August – Oktober

  • Trivia:
    Das ausgewachsene Calamagrostis kann in zwei Pflanzen geteilt werden. Im Anschluss dauert es eine Weile bis die volle, runde Form des Grases zurückkehrt.

Voeg uw foto toe...

Stellen Sie Ihre Frage