Stachelbeere - Ribes

Was ist der beste Standort für die Stachelbeere?
Stachelbeeren eignen sich sehr für kleine Gärten, da sie auf einer kleinen Fläche viele Früchte tragen können. Der Fruchtertrag hängt von der Menge Sonne ab, die der Strauch bekommt. Am besten pflanzen Sie ihn in der Sonne oder im Halbschatten.Wann blüht der Stachelbeerstrauch?
Bevor die Beeren am Strauch wachsen, zeigen sich grüne unauffällige Blüten. Die Ribes Captivator ist auch als dornenlose Stachelbeere bekannt. Das erleichtert den Umgang mit ihr. Die Stachelbeere gibt bereits nach einem Jahr einen guten Ertrag und sie eignet sich prima für Saft und Gelee.
Kann ich die Ribes schneiden?
Sie können den Stachelbeerstrauch direkt nach der Ernte zurückschneiden, Sie sollten das aber besser im Februar oder März tun, bevor die Pflanze wieder wächst. Sorgen Sie beim Schneiden für einen vertikal wachsenden Strauch mit 5 bis 8 Zweigen. Das kommt der Größe der Stachelbeere zugute.
Wie versorge ich meine Stachelbeere?
Die Stachelbeere hat nur geringe Anforderungen an Boden und Standort. Sie können sie am besten auf einem leicht feuchten, leicht sauren Boden pflanzen. Um den Boden aufzufüllen, empfiehlt sich jährliches Düngen mit Kompost. Achten Sie darauf, dass sie in kalten Perioden nicht zu nass wird.
Ist die Stachelbeere auch als Schnittblume geeignet?
Diese Ribes eignet sich nicht als Schnittblume. Die Früchte können Sie direkt von Baum pflücken und sie sind herrlich zu essen. Ganze Zweige bzw. Äste abschneiden geht zu Lasten des Ertrags.
Woher kommt diese Ribes-Sorte?
Der Strauch wächst von Natur aus in Deutschland, häufig unter einem Gebüsch und offenen Stellen im Wald. Er wächst an viel mehr Orten, hauptsächlich in Nordafrika, Europa und Mittel- und Südamerika.
  • Winterhärte:
    Gut

  • Boden:
    Mäßig nahrungsreich, kalkhaltig

  • Feuchtigkeit:
    Trocken bis leicht feucht

  • Standort:
    Sonne/Halbschatten

  • Wuchs:
    Bis 80 Zentimeter

  • Blatthaltend oder -verlierend:
    Blattverlierend

  • Schneiden:
    Gleich nach der Blüte

  • Düngen:
    In jedem Frühjahr Kompost

  • Blüten:
    Grünliche Blüten

  • Früchte:
    Rote Beeren

  • Blütezeit:
    April-Mai

  • Ernte:
    Rund Juli

  • Wissenswertes:
    Vögel mögen die Stachelbeeren auch gern. Seien Sie schneller oder schützen Sie die Sträucher z.B. mit einem Netz

Voeg uw foto toe...

Stellen Sie Ihre Frage