Spaltkörbchen – Beerentraube – Schisandra

Woher kommt die Schisandra?
Die Schisandra stammt aus dem Norden Chinas. Die Beeren waren ein wichtiges Element der chinesischen Heilkunde und sind sogar Teil der 50 Basisinhaltsstoffe dieser Medizinlehre. Sie verleihen Energie und vermindern Stress.

Wann blüht die Schisandra?
Diese Kletterpflanze erfreut uns im Juni und Juli mit prächtigen und herrlich duftenden glockenförmigen Blüten. Danach wachsen die großen roten Beerenrispen, auch ein prächtiger Anblick. Diese wachsen auf einjährigem Holz im August und Oktober.

Was ist der beste Standort für die Beerentraube?
De Schisandra wächst am besten in durchlässigem, nahrungsreichem Boden. Am besten wachsen sie entlang einer Mauer oder eines Bogens oder Pergola. Es empfiehlt sich ein geschützter Platz.
Woher haben die Beeren ihren Namen?
Die Beerentraube wird wegen des süßsauren Geschmacks der Beere und dem salzigen, bitteren und scharfen Samen auch Pfefferbeere genannt. Die Beeren sind sehr gesund und zählen häufig zu den ‘Superfruits’.
Wie versorge ich meine Schisandra?
Die Schisandra ist eine anspruchslose Kletterpflanze. Für einen guten Wuchs helfen Sie ihr ein wenig durch sie zu unterstützen. Wichtig ist eine regelmäßige Bewässerung in der trockenen Jahreszeit. Den Boden können Sie mit Kuhdungkörnern oder Kompost verbessern.
Kann ich diese Kletterpflanze schneiden?
Durch den wirren Wuchs der Pflanze empfiehlt es sich, im Winter die Ableger auszudünnen und zu kürzen. Im Sommer können Sie sie ebenfalls leicht zurückschneiden, um die Pflanze kompakt zu halten. Machen Sie dies nach der Ernte, bis zu etwa 20 cm.
  • Winterhärte:
    Gut

  • Boden:
    Durchlässiger, nahrungsreicher Boden

  • Feuchtigkeit:
    Feucht bis nass

  • Standort:
    Sonne/Halbschatten

  • Wuchs:
    Bis 250 cm

  • Blatthaltend oder -verlierend:
    Blattverlierend

  • Schneiden:
    Zum Unterhalt im Herbst und Frühjahr

  • Düngen:
    Kompost und Kuhdungkörner

  • Blüte:
    Weiß/hellrosa, die Früchte sind gesunde und wohlschmeckende Beeren (Superfruits)

  • Blütezeit:
    Juni – Juli, Erntezeit: August – Oktober

  • Wissenswertes:
    Vögel mögen die Beeren auch gern. Seien Sie schneller oder schützen Sie die Pflanze durch z.B. ein Netz

Voeg uw foto toe...

Stellen Sie Ihre Frage