Lonicera Imperial® en Celestial®

Lonicera Imperial® und Celestial®

Diese zwei Sorten haben wir bei einem französischen Züchter, der sich auf Lonicera spezialisiert hat, entdeckt. Sie werden auch Heckenkirschen genannt. Lonicera ist eine beliebte Kletterpflanze wegen ihrer herrlich duftenden Blüten und ist daher auch ein Favorit bei Schmetterlingen, Bienen und sogar Vögeln. Leider sind die meistverbreiteten Sorten empfindlich gegen Mehltau. Eine Krankheit, bei der das Blatt weiß wird und schließlich abfällt. Nicht weiter schlimm, aber kein schöner Anblick. Die Imperial und Celestial sind hiergegen weniger empfindlich. Außerdem sind sie kompakter als die gängigsten Sorten. Das sorgt in Ihrem Garten für ein prächtiges Blumenmeer von oben bis unten. Wir gehen davon aus, dass noch mehr Loniceras in dieser Serie folgen werden, aber momentan zweifellos die besten Loniceras, die zu Recht den Our Choice®-Stempel tragen

Our Choice®    

In unserer Mission, das beste Sortiment anzubieten, bereisen wir die ganze Welt. Wir besuchen Messen, Züchter, Veredler und Botaniker. Nur die Arten, von denen unser Team überzeugt ist, dass sie Erfolg haben werden, nehmen wir in unser Our Choice®-Sortiment auf. Wir testen alle neuen Sorten nämlich zunächst an unserem Teststandort. Hier pflanzen wir unsere neuen Entdeckungen an und beurteilen sie hinsichtlich der bereits genannten Kriterien: Pflege, Gesundheit, kompaktes Wachstum und eine dauerhafte Zierde.

Die Our Choice®-Sorten in unserem Up Climbers®-Sortiment erkennen Sie an dem weißen Topf und dem Our Choice®-Stempel oben auf dem Etikett. Wir beschäftigen uns ständig mit unserem Sortiment und verbessern kontinuierlich unsere Auswahl. Wenn unser Team eine bessere Sorte gefunden hat, ersetzt diese eine andere Sorte. Wir haben jetzt Campsis, Lonicera, Clematis, Parthenocissus, Passiflora und Rosa in unserem Sortiment.

Die nachstehenden Sorten Lonicera haben wir in unserem Sortiment:

  • Lonicera Copper Beauty® (Our Choice)
  • Lonicera brownii Dropmore Scarlet
  • Lonicera henryi
  • Lonicera japonica Halliana
  • Lonicera periclymenum Belgica
  • Lonicera periclymenum cap. Imperial® (Our Choice)
  • Lonicera tellmanniana
  • Lonicera Celestial® (Our Choice)
  • Lonicera Caprifolium
  • Lonicera Heckrotti Goldflame

Die Art des Kletterns 

An der Art der Präsentation können Sie sehen, welchen Typ Kletterpflanze Sie vor sich haben. Die Kletterpflanzen mit einem Stock sind selbsthaftende Sorten. Sie benötigen nur wenig Hilfe bzw. Unterstützung beim Klettern. Sie finden mit kleinen Haftwurzeln an den Zweigen selbst ihren Weg nach oben.

Kletterpflanzen an einem Gerüst brauchen etwas mehr Unterstützung. Wenn Sie das nicht tun, werden sie ihren Weg über den Boden suchen, was übrigens auch sehr hübsch sein kann! Am besten helfen Sie der blühenden Kletterpflanze mit einem kleinen Gerüst oder einem Rankgerüst, aber auch ein Seil, Gaze oder eine Pyramide können der Kletterpflanze den Weg nach oben weisen. Wenn Sie die Pflanze regelmäßig binden und in die gewünschte Richtung leiten, erzielen Sie das beste Ergebnis.

  • Winterhärte:
    Gut

  • Bodenart:
    Fast alle Bodenarten

  • Feuchtigkeit:
    Normal

  • Standort:
    Halbschatten bis Schatten.

  • Höhe:
    Dies hängt von der Art und des Rückschnitts ab. Wenn Sie die Pflanze nicht zurückschneiden, wird sie nach ein paar Jahren eine Höhe von 4 Meter erreichen.

  • Immergrün oder laubabwerfend:
    Die meisten Lonicera-Arten verlieren im Winter ihre Blätter. Es gibt ein paar Ausnahmen: Copper Beauty, Henryi en Semper Viridis sind immergrün.

  • Rückschnitt:
    Wenn Ihre Lonicera schön frisch und kompakt aussehen soll, ist ein guter Schnitt entscheidend. Sie erhalten unter “”Wie pflegt man die Lonicera” weitere Informationen.

  • Düngung:
    Im Frühjahr können Sie NPK-Dünger zuggeben. Auf diese Weise behält die Pflanze ihr frisches und vitales Aussehen und Sie schützen sie vor Krankheiten.

  • Die Blüte:
    Die Lonicera ist für ihre üppige Blüte mit ihren duftenden Blüten bekannt. Ihren Duft riechen Sie manchmal von mehreren Dutzend Metern Entfernung.

  • Blütezeit:
    Dies ist von der Art abhängig. Es sind echte Sommerblüher.

  • Trivia:
    In der Natur kommt die Lonicera auch als auf dem Boden kriechende Pflanze vor. Wenn Sie etwas anderes ausprobieren möchten, können Sie die Lonicera auch als Bodenbeckung einsetzten. Während der Blütenperiode ist das ein wundervoller Anblick!

Voeg uw foto toe...

Stellen Sie Ihre Frage