Clematis Evison®

Clematis von Raymond Evison®

Wenn wir über Clematis sprechen, sprechen wir eigentlich über Raymond Evison. Dieser Veredler von der englischen Insel Guernsey ist bei Liebhabern dieser prächtig blühenden Kletterpflanzen weltweit bekannt. Seine Sorten sind das Ergebnis von über fünfzig Jahren konzentrierter Suche, Veredlung und Kreuzen. Typisch für die Sorten von Raymond Evison sind die lange Blütezeit, manchmal sogar zwei Monate länger als die normalen Sorten, aber auch das frische und kompakte Wachstum springen ins Auge. Die Sorten sind einfach zu pflegen und können auch gut in einem Topf gehalten werden. Kurz, sie entsprechen unseren Anforderungen. Wir haben nicht gezögert, die Evison Clematis unserem Our Choice®-Sortiment hinzuzufügen.

Our Choice® 

In unserer Mission, das beste Sortiment anzubieten, bereisen wir die ganze Welt. Wir besuchen Messen, Züchter, Veredler und Botaniker. Nur die Arten, von denen unser Team überzeugt ist, dass sie Erfolg haben werden, nehmen wir in unser Our Choice®-Sortiment auf. Wir testen alle neuen Sorten nämlich zunächst an unserem Teststandort. Hier pflanzen wir unsere neuen Entdeckungen an und beurteilen sie hinsichtlich der bereits genannten Kriterien: Pflege, Gesundheit, kompaktes Wachstum und eine dauerhafte Zierde.

Die Our Choice®-Sorten in unserem Up Climbers®-Sortiment erkennen Sie an dem weißen Topf und dem Our Choice®-Stempel oben auf dem Etikett. Wir beschäftigen uns ständig mit unserem Sortiment und verbessern kontinuierlich unsere Auswahl. Wenn unser Team eine bessere Sorte gefunden hat, ersetzt diese eine andere Sorte. Wir haben jetzt Campsis, Lonicera, Clematis, Parthenocissus, Passiflora und Rosa in unserem Sortiment.

Die Art des Kletterns

An der Art der Präsentation können Sie sehen, welchen Typ Kletterpflanze Sie vor sich haben. Die Kletterpflanzen mit einem Stock sind selbsthaftende Sorten. Sie benötigen nur wenig Hilfe bzw. Unterstützung beim Klettern. Sie finden mit kleinen Haftwurzeln an den Zweigen selbst ihren Weg nach oben.

Kletterpflanzen an einem Gerüst brauchen etwas mehr Unterstützung. Wenn Sie das nicht tun, werden sie ihren Weg über den Boden suchen, was übrigens auch sehr hübsch sein kann! Am besten helfen Sie der blühenden Kletterpflanze mit einem kleinen Gerüst oder einem Rankgerüst, aber auch ein Seil, Gaze oder eine Pyramide können der Kletterpflanze den Weg nach oben weisen. Wenn Sie die Pflanze regelmäßig binden und in die gewünschte Richtung leiten, erzielen Sie das beste Ergebnis.

  • Winterhärte:
    Gut

  • Bodenart:
    Humusreich

  • Feuchtigkeit:
    Normal

  • Standort:
    Sonne/Halbschatten. Umso mehr Sonne die Clematis erhält, desto ausgiebiger wird sie blühen. Achten Sie darauf, dass der untere Teil der Pflanze sich nicht in der vollen Sonne befindet.

  • Höhe:
    Bis zu drei Meter (großblütige Sorten) und bis zu sechs Meter (kleinblütige Sorten).

  • Immergrün oder laubabwerfend:
    In der Regel sind die Arten laubabwerfend. Allein die Arten Armandi und Avalache sind immergrün.

  • Rückschnitt:
    Abhängig von der Blütezeit. Wenn die Clematis frisch und voll aussehen soll, ist ein guter Rückschnitt wichtig.

  • Düngung:
    Humus/organische Düngemittel im Frühjahr.

  • Die Blüte:
    Üppige Blüte. Farbe und Größe hängt von der Art ab. Einige großblumige Arten bilden Blumen mit 15 Zentimeter Durchmesser!

  • Blütezeit:
    Abhängig von der Art, Frühling oder Sommer.

  • Trivia:
    In der Natur gibt es die Clematis auch als auf dem Boden kriechende Pflanze. Wenn Sie etwas anderes ausprobieren möchten, können Sie die Clematis auch als Bodenbeckung einsetzten. Während der Blütezeit ist dies ein wundervoller Anblick!

Voeg uw foto toe...

Stellen Sie Ihre Frage