Clematis Avalanche

Clematis Avalanche

Die Clematis Avalanche ist eine immergrüne Clematis aus der Cartmanii-Familie. Das Schöne an dieser Clematis ist, dass sie die größten weißen Blüten der Familie besitzt und sie sehr früh im Frühjahr blüht. Bereits Mitte März kommen die ersten Blüten und bis Ende März ist sie zu einer großen weißen Lawine gewachsen, weswegen sie auch den Namen Avalanche trägt. Der Namensgeber schrieb dazu: “Es scheint, dass eine Schneelawine in meinen Garten gekommen ist, als diese Pflanze zu blühen begann.“

Our Choice®

In unserer Mission, das beste Sortiment anzubieten, bereisen wir die ganze Welt. Wir besuchen Messen, Züchter, Veredler und Botaniker. Nur die Arten, von denen unser Team überzeugt ist, dass sie Erfolg haben werden, nehmen wir in unser Our Choice®-Sortiment auf. Wir testen alle neuen Sorten nämlich zunächst an unserem Teststandort. Hier pflanzen wir unsere neuen Entdeckungen an und beurteilen sie hinsichtlich der bereits genannten Kriterien: Pflege, Gesundheit, kompaktes Wachstum und eine dauerhafte Zierde.

Die Our Choice®-Sorten in unserem Up Climbers®-Sortiment erkennen Sie an dem weißen Topf und dem Our Choice®-Stempel oben auf dem Etikett. Wir beschäftigen uns ständig mit unserem Sortiment und verbessern kontinuierlich unsere Auswahl. Wenn unser Team eine bessere Sorte gefunden hat, ersetzt diese eine andere Sorte. Wir haben jetzt Campsis, Lonicera, Clematis, Parthenocissus, Passiflora und Rosa in unserem Sortiment.

Die Art des Kletterns

An der Art der Präsentation können Sie sehen, welchen Typ Kletterpflanze Sie vor sich haben. Die Kletterpflanzen mit einem Stock sind selbsthaftende Sorten. Sie benötigen nur wenig Hilfe bzw. Unterstützung beim Klettern. Sie finden mit kleinen Haftwurzeln an den Zweigen selbst ihren Weg nach oben.

Kletterpflanzen an einem Gerüst brauchen etwas mehr Unterstützung. Wenn Sie das nicht tun, werden sie ihren Weg über den Boden suchen, was übrigens auch sehr hübsch sein kann! Am besten helfen Sie der blühenden Kletterpflanze mit einem kleinen Gerüst oder einem Rankgerüst, aber auch ein Seil, Gaze oder eine Pyramide können der Kletterpflanze den Weg nach oben weisen. Wenn Sie die Pflanze regelmäßig binden und in die gewünschte Richtung leiten, erzielen Sie das beste Ergebnis.

  • Winterhärte:
    Gut

  • Boden:
    Humusreich

  • Feuchtigkeit:
    Normal

  • Standort:
    Sonne/Halbschatten. Bei mehr Sonne blüht die Clematis üppiger. Der Fuß der Pflanze sollte nicht in der vollen Sonne stehen.

  • Wuchs:
    Die Höhe hängt vom Schneiden ab. Wenn man sie wachsen lässt, wird sie nach fünf bis zehn Jahren eine Höhe von vier Metern erreichen.

  • Blatthaltend oder -verlierend:
    Blatthaltend

  • Schneiden:
    Diese Clematis muss nicht geschnitten werden. Wenn sie Ihnen zu groß wird, können Sie sie im Herbst auf die gewünschte Höhe zurückschneiden.

  • Düngen:
    Humus/organischer Dünger im Frühjahr.

  • Blüten:
    Die strahlen weißen Blüten blühen alle gleichzeitig, bis die Lawine ausgeblüht ist.

  • Blütezeit:
    März bis April.

  • Wissenswertes:
    Die Clematis Avalanche ist eine prächtige Clematis, die sich sehr schön in einer Gaze oder auf Rankgerüsten entwickelt, weil die Blüten dann viel Platz zum Blühen haben, wie hier auf dem Foto links gut zu sehen ist.  

     

Voeg uw foto toe...

Stellen Sie Ihre Frage